Ärztehaftpflicht und Patientenrecht

Die Schnittstelle zwischen Ärztehaftpflicht und Patientenrechte ist aufgrund der Judikatur, insbesondere zur Beratung des Patienten, von wesentlicher Bedeutung und bedarf einer juristischen Beurteilung; sowohl aus Sicht des behandelnden Arztes, als auch aus Sicht des Patienten.

  • Begleitung bei der Gründung und Führung von Ordinationen, Apotheken, etc.
  • Behandlungs- und Betreuungsverträge
  • Beratung und Begleitung von Patienten (samt Angehörigen) in Haftungsfragen
  • Beratung und Begleitung von behandelnden Ärzten in behaupteten Haftungsfällen
  • Vertretung in behördlichen Verfahren und vor Gerichten (inkl. Strafsachen)

 

zurück zur ÜbersichtIhre Ansprechpartner: kanzlei@pslr.at